20.12.13 12:01 Uhr
 140
 

Niedersachsen: Frau von Weihnachtsbaum lebensgefährlich verletzt

Das Unglück ereignete sich auf einem Privatgrundstück in Nörten-Hardenberg, als Tannenbäume für Weihnachten gefällt wurden.

Als ein Arbeiter auf eine neun Meter hohe Tanne einschlug, fiel diese auf eine 83-Jährige, die sich in sicherer Entfernung glaubte.

Die Frau musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik in Northeim gebracht werden. Sie ist zudem die Besitzerin des Grundstücks. Nun ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Niedersachsen, Weihnachtsbaum
Quelle: www.tz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2013 12:19 Uhr von Darkness2013
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
die Polizei sollte gegen die Rentnerin wegen dummheit ermitteln.
Kommentar ansehen
20.12.2013 13:52 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer immer ganz nahe am Ball sein will, der lebt gefährlicher.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?