20.12.13 11:32 Uhr
 502
 

Türkei: Antikorruptionsaktionen tragen Früchte - Millionen Euro bei Banker gefunden

In der Türkei sind verschiedene, hochrangige Vertreter des Staatsdienstes von der Polizei im Rahmen von Razzien gegen Korruption verhaftet worden. Am vergangenen Mittwoch konnte die Polizei in einem Haus eines Bankdirektors drei Millionen Euro sicherstellen.

Ob es sich bei dem Banker um den Direktor der staatlichen Halkbank, Suleyman Aslan, handelt, wurde allerdings noch nicht bekannt gegeben. "Vielleicht mag er [der nicht namentlich bekannte Sohn des Ministers] ja Geld, vielleicht mag er es ja, es zu zählen. Wer weiß das schon", so Parlamentspräsident Bülent Arinc.

Arinc geht davon aus, dass es innerhalb des Staates eine Verschwörung gegeben hat. Dabei spiele er aber nicht auf den Prediger Fethullah Gülen an, der in den USA lebt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Türkei, Korruption, Banker
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cham: Vater schläft betrunken in Kinderbecken ein und zieht Kinder unter Wasser
"Lambada"-Sängerin ist tot: Verkohlte Leiche von Loalwa Braz Vieira entdeckt