20.12.13 10:35 Uhr
 6.942
 

Italien: UFO löst fast eine Katastrophe mit einem Passagier-Jet aus

Mit einer speziell ausgestatteten Canon EOS 700D Kamera wurde am 8. Dezember über dem italienischen Sam Mauro, in der Nähe von Turin, eine eigenartige Beobachtung gemacht.

Ein unbekanntes Flugobjekt kreuzt in geringer Entfernung eine Boeing 747. Laut Angaben von Flugradar24 geschah der Vorfall in einer Höhe von ungefähr 35.975 Fuß (etwa 11.000 Meter).

Das kugelförmige Objekt hatte ein Durchmesser von schätzungsweise fünf Meter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Italien, Katastrophe, UFO, Passagier
Quelle: bd.summit.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2013 10:48 Uhr von VerSus85
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Sorry, das war mein fussball den ich da etwas zu hoch geschossen hab...
Kommentar ansehen
20.12.2013 10:51 Uhr von Rex8
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
@Versus85
Sorry, aber das war nicht deiner sondern der verschossene Elfmeter von Sergio ramos im CL Halbfinale gegen die Bayern :-)

Dieser kreist seit dem in der Umlaufbahn^^

[ nachträglich editiert von Rex8 ]
Kommentar ansehen
20.12.2013 11:53 Uhr von AlexW2666
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und ganz sicher kam das Ding wieder einmal aus einem Vulkan daher (siehe anderen SN-Bericht)

Nenene, das war mal gar nix, von wegen UFO....
Kommentar ansehen
20.12.2013 12:05 Uhr von rocco78
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Cargo Maschine hat nichts mit nem Passergierjet zu tun...
Kommentar ansehen
20.12.2013 12:25 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
1. Wenn CARGO draufsteht, wird es wohl kein PASSAGIER-Jet sein.

2. Die Triebwerke haben einen Durchmesser von ca. 3m. Das unbekannte Objekt hatte deshalb sicher keinen Durchmesser von 5m, selbst wenn es wirklich direkt neben dem Flugzeug gewesen wäre.

3. Aufgrund der Entfernung (wenn man mal annimmt, dass es stimmt) lässt sich nicht sagen, in welcher Entfernung das Objekt an dem Flugzeug vorbeigeflogen ist.
Kommentar ansehen
20.12.2013 12:30 Uhr von seth0s
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das besten an solchen, ach so mysteriösen Videos, ist die Musik.
Kommentar ansehen
20.12.2013 12:38 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Robben wieder in Höchstform?
Kommentar ansehen
20.12.2013 13:35 Uhr von FlatFlow
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also eine rationale Erklärung sind die Herren Experten hier noch schuldig.
Wenn es nicht nachträglich manipuliertes Bild ist, dann weiß ich auch nicht was es ist, ergo ein UFO.

Übrigens Flugzeugspotter findet man überall an großen und kleinen Flughaffen und die Leute sind oft sehr gut ausgestattet, da kann man über die Bildqualität nicht meckern.

[ nachträglich editiert von FlatFlow ]
Kommentar ansehen
20.12.2013 13:48 Uhr von sv3nni
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
golfball ?
Kommentar ansehen
20.12.2013 14:54 Uhr von kleefisch
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das war kein UFO. Sondern die Kotzbrocken von mir, wenn ich solche News lesen muss. Was für eine gequirlte Scheiße.
Kommentar ansehen
20.12.2013 15:20 Uhr von MrMatze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ sv3nni gleiche Idee hatte ich auch direkt.

Da ist irgendwas durchs bild geflogen. In welcher Entfernung zum Fligzeug ist überhaupt nicht zu erkennen.
Kommentar ansehen
20.12.2013 15:33 Uhr von kirgis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ufo? Also ich seh nur chemtrails ...
Kommentar ansehen
20.12.2013 15:34 Uhr von uaberlin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das war sergio ramos der unten grad nen elfmeter geschossen hat
Kommentar ansehen
20.12.2013 16:02 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FlatFlow

Wer sagt Dir das dieses Video nicht bearbeitet ist?

Der Flieger befindet sich in ca 11.000 Meter höhe, starker zoom. Wie sieht dann ein " Objekt " aus das mir in ein Meter Entfernung am Objektiv meiner Kamera vorbeifliegt und wie groß wird es dann in meinem Video auftauchen?

Keine Anhaltspunkte, kein größenvergleich möglich. Das kann alles sein und muß nicht größer als 5mm sein, wenn es dicht vor dem Objektiv vorbeifliegt.
Kommentar ansehen
20.12.2013 16:38 Uhr von FlatFlow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jupiter_0815 Das habe ich doch geschrieben, wenn es nicht nachträglich Manipuliert ist! So, wenn du ein Punkt der weit weg ist per zoom filmst, und du irgendwas vor der Kamera wirfst, dann ist A. das Objekt sehr groß nimmt das ganze Bild und B. sehr unscharf.
Schaut euch mal die paar Frames an, wo das Objekt zu sehen ist, es scheint als wäre das Objekt sehr nah vor dem Flugzeug und zudem nicht besonders groß.
Wenn das ganze natürlich nicht ein Fake ist!
Kommentar ansehen
20.12.2013 17:35 Uhr von Purposer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das UFO-Phänomen selbst finde ich schon interessant. Es sind nur diese lächerlich aufgeblasenen substanzlosen Meldungen wie diese, die das ganze Thema in die falsche Richtung bringen. Und die machen leider 99,9% der diesbezüglichen News aus.
Kommentar ansehen
20.12.2013 19:51 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Leerpes gequirlte Scheiße
Kommentar ansehen
21.12.2013 00:48 Uhr von 1199Panigale
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die bööööse und auch duuuunkle Musik ist in meinen Augen das größte an diesem "natürlich Realen Video" ....

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?