20.12.13 10:22 Uhr
 702
 

Flughafen Paderborn: Riesige Bordell-Werbung sorgt für Zündstoff

Eine sehr großes Plakat für ein Bordell in Bad Lippspringe hat im Paderborner Kreistag für erheblichen Zündstoff gesorgt.

Nun wurde das Plakat am vergangenen Mittwoch entfernt. Das Werbebanner befand sich im Ankunftsbereich des Airport.

Kritik kam vor allem von Seiten der Grünen. Der Kreis Paderborn erhielt durch die Plakatwerbung 15.000 Euro jährlich.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Flughafen, Werbung, Bordell, Paderborn
Quelle: www.westfalen-blatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2013 10:45 Uhr von Romendacil
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Als ob das jetzt in irgendeiner Form schlimmer wäre als die überall vorhandene Werbung für Drogen wie Alkohol.
Kommentar ansehen
21.12.2013 08:17 Uhr von wombie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und dann werden die USA als Pruede bezeichnet... na toll.

Da hat die Femmi-Trulla ja wieder prima Arbeit geleistet.
Kommentar ansehen
01.01.2014 16:52 Uhr von NoGo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieviel kriegt Shortnews für die Plakatwerbung?

Achtung: Beitrag könnte nicht ganz ernst gemeint sein.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?