19.12.13 19:52 Uhr
 70
 

Fußball: Nürnbergs Trainer an FC Bayern Spieler Kirchhoff interessiert

Am kommenden Samstag hat der 1. FC Nürnberg die letzte Chance auf wenigstens einen Sieg in dieser Saison.

Martin Bader, der Sportvorstand des Frankenklubs, arbeitet unterdessen an Neuverpflichtungen im Winter.

Ein ganz heißer Kandidat scheint hierbei der Innenverteidiger Jan Kirchhoff vom deutschen Fußballmeister FC Bayern München zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thomas66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Trainer, Verpflichtung, 1. FC Nürnberg, Jan Kirchhoff
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2013 19:52 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da Kirchhoff bei den Bayern zur Zeit eh keine Chance hat, könnte man ihn nach Nürnberg ziehen lassen, zumindest auf Leihbasis.
Kommentar ansehen
20.12.2013 11:34 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So wird es wohl kommen und ist auch ne gute Idee. So sammelt er Spielpraxis und sitzt nicht auf der Bank rum. Zudem ist er wohl ne deutliche Verstärkung für Nürnberg.


Aber eigentlich... hmmm.... sollte es stimmen dass die Bayern die Gegner kaputtkauft dürften sie es ja eigentlich nciht oder?.. :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?