19.12.13 17:49 Uhr
 464
 

Fußball: Das Freistoß-Spray wird auch bei der WM in Brasilien eingesetzt

Am Rande der Klub-Weltmeisterschaft in Marokko erwähnte FIFA Präsident Joseph S. Blatter, dass man das nicht ganz unumstrittene Freistoß-Spray auch bei der Weltmeisterschaft in Brasilien verwenden wird.

Das Spray sei von den Zuschauern wie auch von den Spielern akzeptiert worden.

Spieler des FC Bayern München hatten sich dagegen über die Sprayerei bei Freistößen beschwert, da dadurch der Spielfluss gestoppt würde. Blatter behauptet dagegen, dass ein Bayern-Verantwortlicher genau das Gegenteil behauptet hat und mit dem Spray äußerst zufrieden gewesen sein soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Einsatz, Brasilien, Fußball-WM, Spray, Freistoß, Joseph S. Blatter
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2013 17:49 Uhr von mcbeer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Blatter dreht sich sowieso wie ein Rädchen im Wind. Der Schweizer ist Korrupt bis in die Haarspitzen.
Kommentar ansehen
19.12.2013 17:51 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Genau. Schiedsrichter messen, sprayen und regulieren nur noch....ein Witz ist das.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?