19.12.13 17:32 Uhr
 60
 

Colditz: Hoher Sachschaden durch Brand im Kulturhaus

Bei einem Brand im Kulturhaus Colditz (Kreis Leipzig) ist in der vergangenen Nacht zum Donnerstag ein Sachschaden von rund 150.000 Euro entstanden. Das leerstehende, sogenannte Europahaus brannte völlig nieder.

Die Polizei vermutet derzeit Brandstiftung als Ursache des Feuers.

Das Haus, das aus einem Festsaal, einem Empfangsbereich sowie einem Nebengebäude mit mehreren Büroräumen bestand, wurde bereits seit mehreren Jahren nicht genutzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Leipzig, Brandstiftung, Sachschaden
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Reichsbürger"-Angriff: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Polizeibeamten
Rechtsradikale zünden Autos in Berlin an
Neuss: Euro-Münze mit eingestanzten Nazi-Symbolen entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2013 17:36 Uhr von Sarkast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konnte wahrscheinlich weder vermietet noch verkauft werden, evtl. auch noch Denkmalschutz, also naheliegende Lösung: "Warm renovieren"

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Reichsbürger"-Angriff: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Polizeibeamten
Test: Fast alle schwarzen Teesorten fallen wegen Pestiziden durch
EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?