19.12.13 17:32 Uhr
 58
 

Colditz: Hoher Sachschaden durch Brand im Kulturhaus

Bei einem Brand im Kulturhaus Colditz (Kreis Leipzig) ist in der vergangenen Nacht zum Donnerstag ein Sachschaden von rund 150.000 Euro entstanden. Das leerstehende, sogenannte Europahaus brannte völlig nieder.

Die Polizei vermutet derzeit Brandstiftung als Ursache des Feuers.

Das Haus, das aus einem Festsaal, einem Empfangsbereich sowie einem Nebengebäude mit mehreren Büroräumen bestand, wurde bereits seit mehreren Jahren nicht genutzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Leipzig, Brandstiftung, Sachschaden
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2013 17:36 Uhr von Sarkast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konnte wahrscheinlich weder vermietet noch verkauft werden, evtl. auch noch Denkmalschutz, also naheliegende Lösung: "Warm renovieren"

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?