19.12.13 16:55 Uhr
 432
 

Bernd Lucke (AfD): Tor zur Haftung Deutschlands für Euro-Bankschulden geöffnet

Die europäische Bankenunion kommt aus Sicht von Professor Bernd Lucke wesentlich harmloser daher als sie ist. Vordergründig würden von der Politik eine europäische Bankenaufsicht und Standards zur Abwickelung von Banken im Bankrottfalle präsentiert.

Im tiefen Geflecht der Finanzministerbeschlüsse versteckt sich laut dem AfD-Sprecher Lucke aber ein Pferdefuß im Billionen-Euro-Format. Es würden nämlich nationale Auffangfonds zur Bankenrettung angespart, die zunächst klein dimensioniert seien, aber einen gewaltigen Haken hätten.

Sie würden der gemeinschaftlichen Auszahlung an europäische Pleitebanken dienen. Damit flösse auch deutsches Bankkunden- und Sparergeld in europäische Pleitebanken. Für Lucke ist es ausgemachte Sache, dass die Auffangfonds später erheblich aufgestockt und Deutschland entsprechend zur Kasse gebeten werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: artaxerxes
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Risiko, AfD, Bernd Lucke, Haftung, Bankenrettung
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-AfD-Chef Bernd Lucke begrüßt ausdrücklich Moschee-Bau in Erfurt
Erfurt: AfD-Gründer Bernd Lucke unterstützt Moscheebau
Politik: Bernd Lucke will sich als Vorstand der Partei Alfa zurückziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2013 16:57 Uhr von Borgir
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Ziemlich genauso wird das laufen. Die verraten und verkaufen uns und das auf dem höchsten Niveau, das jemals stattgefunden hat.

[ nachträglich editiert von Borgir ]
Kommentar ansehen
19.12.2013 18:10 Uhr von Bildungsminister
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Ich wusste gar nicht, dass es die AfD noch gibt. Ich dachte sie wären nach der Wahlschlappe im Untergrund verschwunden. So kann man sich täuschen.

Das Herr Lucke daher das Feuer schön am köcheln hält, und versucht den schlimmsten aller Fälle zu konstruieren ist vor dem Hintergrund klar. Irgendwie muss man die paar Wähler, die noch geblieben sind, mit leeren Parolen und Schreckensszenarien an der Leine halten.

Herr Lucke sieht grundsätzlich die negativen Seiten, nicht aber, dass hier zumindest ein erster Schritt getan wurde.

Er erwähnt auch nicht, dass es DIE deutschen Banken gar nicht gibt. Im Bankgeschäft gibt es ein paar global Player, denen alle anderen gehören. Der Grund warum wir griechische oder spanische Banken retten, liegt wohl eher daran, dass die deutschen Institute bis zum Anschlag Teil dieser Banken sind, auf welche Art und Weise auch immer, und sie selbst in Gefahr gerieten, wenn ausländische Banken pleite gehen.

Warum erwähnt Lucke das nicht? Warum bietet er keine eigenen Lösungen an? Wie sieht sein Plan aus? Sollen Banken pleite gehen? Warum erklärt er nicht, was die Resultate dessen wären? Noch mehr Bad Banks und deutsche Banken in Schieflage.

Das alles ignoriert Lucke, weil es eben leichter ist mit Stammtischparolen und dumpfer Polemik auf Stimmenfang zu gehen. Zum Glück haben die jüngsten Wahlen gezeigt, das Parolen allen nicht reichen.

Was für eine Witzfigur, ehrlich. Gibt es wirklich Menschen, die einen Lucke für sich denken lassen, und die nicht verstehen, welches perfide Spiel er spielt?

Lucke ist ein Egomane, ein Machtmensch. Dem geht es nicht um die Menschen oder den Bürger. Dem geht es um Eigeninteressen, welche sich bei ihm zu 100% mit denen der oberen 10.000 und denen der deutschen Wirtschaft decken. Darum geht es, und um nichts anderes.

Und bitte kommt mir nicht damit, dass die anderen Parteien ja nicht besser sind. Mag sein. Ist aber trotzdem kein Grund es nachzumachen!

[ nachträglich editiert von Bildungsminister ]
Kommentar ansehen
19.12.2013 18:27 Uhr von shadow#
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Eher wird Lucke beim Scheißen vom Blitz erschlagen.
Ein wesentlich wünschenswerteres Szenario als dieser Unsinn.
Kommentar ansehen
19.12.2013 18:44 Uhr von NoPq
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Lucke stellt sich vor die Finanzmärkte und schreit "Du kannst nicht VORBEI!"

Und Jungs, wie sehen Eure Prognosen zur Europawahl aus?

Lasst mich raten: Wahlbetrug, weil alle Angst vor Euch haben, gell?^^
Kommentar ansehen
19.12.2013 21:08 Uhr von CoffeMaker
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
"Warum erwähnt Lucke das nicht? Warum bietet er keine eigenen Lösungen an? Wie sieht sein Plan aus? Sollen Banken pleite gehen? Warum erklärt er nicht, was die Resultate dessen wären? Noch mehr Bad Banks und deutsche Banken in Schieflage. "

Lucke ist nicht dumm. Wer offen die Macht der Banken ankratzt hat eine Lebenszeit wie ein Schneeball in der Hölle.
In der Politik bringt man erst seine Figuren in Position und dann Schach Matt ohne vorher seine Strategie zu erklären. Macht die globale "Schattenregierung" nicht anders und am Ende hört man dann "es gibt kein Zurück und keine Alternative".

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-AfD-Chef Bernd Lucke begrüßt ausdrücklich Moschee-Bau in Erfurt
Erfurt: AfD-Gründer Bernd Lucke unterstützt Moscheebau
Politik: Bernd Lucke will sich als Vorstand der Partei Alfa zurückziehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?