19.12.13 15:06 Uhr
 1.411
 

"Zombies" auf Rädern: Diese Fahrzeuge liefen scheinbar ewig vom Band

Nach sagenhaften 56 Jahren Bauzeit beerdigt Volkswagen nun offiziell und endgültig den T2. Doch auch anderen Autos war scheinbar ein ewiges Leben beschieden.

Zu ihnen zählt zum Beispiel der Renault R5. Erstmals vorgestellt 1972, lief er bis 2000 vom Band, die letzten Jahre allerdings unter einem anderen Namen und als Lizenzbau im Iran.

Auch in dieser Liste findet sich der Lada 1200. 1970 als Lizenzbau des Fiat 124 gestartet, hielt er bis 2012 durch. Zuletzt wurde er in Tschetschenien gebaut und war umgerechnet für günstige 5.300 Euro zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Band, Herstellung, Lada, VW-Bus, Renault 5
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2013 21:40 Uhr von neisi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gutes bleibt gut, warum denn aufhören ?
Haben die zulange funktioniert und zuwenig Umsatz gebracht ? Also geplante Obsoleszenz ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?