19.12.13 12:56 Uhr
 213
 

NPD: Vorsitzender Holger Apfel ist wegen Gesundheitsproblemen zurückgetreten

Holger Apfel, Bundesvorsitzender der NPD, ist von seinen Ämtern zurückgetreten und legt neben dem Vorsitz auch den Fraktionsvorsitz im sächsischen Landtag ab.

Der Rücktritt wurde mit Gesundheitsproblemen Apfels begründet. Ein Sprecher dementierte, dass die Angelegenheit mit innerparteilichen Streitereien zu tun habe.

Die rechtsextreme Partei, gegen die ein Verbotsantrag läuft, wird nun vorerst von Udo Pastörs und Karl Richter geführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rücktritt, NPD, Vorsitzender, Holger Apfel, Udo Pastörs, Karl Richter
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2013 12:58 Uhr von hochbegabt
 
+12 | -18
 
ANZEIGEN
Von hier aus die besten Genesungswünsche an Herrn Apfel.
Kommentar ansehen
19.12.2013 13:36 Uhr von Amalek
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
der Verfassungsschutz zieht wohl, im Zuge des Verbotsverfahrens, seine V-Leute ab....
Kommentar ansehen
19.12.2013 13:54 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein weiterer Posten als Zankapfel frei geworden
http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
19.12.2013 15:04 Uhr von stitch
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Der Apfel ist faul. Aber war ja vorher schon zu erkennen, dass er einige braune Stellen hat...
Kommentar ansehen
19.12.2013 22:04 Uhr von ConalFowkes
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Hoffentlich verreckt der Apfel!
Kommentar ansehen
19.12.2013 22:32 Uhr von Silenius
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich steht er zu seiner Geisteskrankheit!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?