19.12.13 12:55 Uhr
 1.099
 

Spanien: E-Zigaretten werden immer weiter verbannt

Spanien hat in seinen Krankenhäusern und Schulen E-Zigaretten verboten. Grund dafür sind potenzielle Gesundheitsrisiken.

Außerdem soll die Verwendung von E-Zigaretten auch in Verwaltungsgebäuden und öffentlichen Verkehrsmitteln verboten werden. Minderjährigen ist die Nutzung von E-Zigaretten bereits seit längerem nicht mehr erlaubt.

Auch die Weltgesundheitsorganisation hat schon vor dem Gebrauch von E-Zigaretten gewarnt. In den letzten vier Jahren haben rund sieben Millionen Menschen E-Zigaretten benutzt. In den Zigaretten befindet sich flüssiges Nikotin, das sich in Dampf verwandelt und inhaliert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Spanien, Verbot, E-Zigarette
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen