19.12.13 12:51 Uhr
 202
 

Formel 1: Bei Geschwindigkeit 320 platzte Nico Rosberg ein Reifen

Bei Testfahrten in Bahrain zur kommenden Formel-1-Saison platzte bei Mercedes Pilot Nico Rosberg bei 320 km/h ein Reifen.

"Habe mich gerade bei voller Geschwindigkeit, 320 km/h, auf der Gerade in Bahrain gedreht, weil mein Reifen ohne Vorwarnung geplatzt ist", twitterte der 28-Jährige.

Laut Mercedes ist nichts passiert. Nico Rosberg ginge es gut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Reifen, Geschwindigkeit, Nico Rosberg
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2013 16:30 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant ist ja, dass diese Twitter-Nachricht von Nico kurz darauf wieder verschwunden ist....von Pirelli heißt es nur lapidar: "Probleme können vorkommen, dafür wird ja getestet..."

Da kann der Reifenhersteller wohl keine schlechte Publicity vertragen.... ;-)

Naja, sind wir mal froh, dass nichts Schlimmes passiert ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?