19.12.13 12:17 Uhr
 245
 

Russland: Sängerinnen von Pussy Riot kommen vorzeitig frei

Die beiden Musikerinnen der kremlkritischen Punkband Pussy Riot kommen vorzeitig aus dem Gefängnis frei.

Die Sängerinnen fallen nämlich unter die vom russischen Parlament und von Präsident Putin beschlossene Massenamnestie.

Russlands Präsident teilte dies heute vor 1.300 Journalisten in Moskau in einer Pressekonferenz mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dennis-petersen.net
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Entlassung, Wladimir Putin, Pussy Riot, Straflager, Massenamnestie
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump
Berlin: Angela Merkel empfängt Wladimir Putin erstmals seit Ukraine-Krise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2013 13:40 Uhr von usambara
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
"Mögen die Spiele beginnen...Imperator"
Kommentar ansehen
19.12.2013 14:21 Uhr von Komikerr
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Die wandern doch eh wieder ein, weil sie nichts gelernt haben.

Als sie ihren Dreck legal durchgezogen haben, sind sie auch in Ruhe gelassen worden, als sie anfingen in einer Kirche ihren Scheiss zu machen, sind sie im Knast gelandet.
Und sie werden wieder dort landen... und zwar verdient

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump
Berlin: Angela Merkel empfängt Wladimir Putin erstmals seit Ukraine-Krise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?