19.12.13 11:28 Uhr
 130
 

Lübeck: Verlorenes Nummernschild überführt Unfallflüchtigen

Am vergangenen Dienstagabend fuhr ein Mann betrunken mit dem Auto seiner Freundin durch Lübeck.

Während der Fahrt rammte der 46-Jährige mit dem PKW einen Laternenmast. Dabei verlor er ein Nummernschild.

Die Polizei suchte daraufhin die PKW-Halterin auf. Als der Mann die Beamten sah, machte er sich aus dem Staub. Doch die Polizei schnappte ihn. Auf der Wache musste sich der Mann einer Blutprobe unterziehen. Da der Mann noch den Autoschlüssel bei sich hatte, konnte er sich nicht herausreden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Lübeck, Nummernschild
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: 20 Jugendliche attackieren 3 Männer mit Messer
Brasilien: 27 Morde innerhalb von 24 Stunden in der Stadt Belem
Türkei versinkt immer tiefer im Wirtschaftschaos

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: 20 Jugendliche attackieren 3 Männer mit Messer
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?