19.12.13 10:49 Uhr
 1.744
 

Autobahn A3: Polizei stoppt Kleinbus - In ihm befanden sich 34 Personen

Bei Passau auf der Autobahn A3 hielten Polizisten einen für neun Personen zugelassenen rumänischen Kleinbus an.

Dieser war total überfüllt. In ihm befanden sich zwölf Erwachsene und 22 Kinder. Die Insassen wollten nach Hanau.

25 Reisende wurden von den Polizeibeamten zum Passauer Hauptbahnhof gebracht. Dort setzten sie die Reise mit einem Zug fort. Der Fahrer des Kleinbusses erhielt eine Anzeige. Danach konnte er weiterfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Autobahn, Kleinbus
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2013 11:23 Uhr von dagi
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt müssen sie auf dem weg nach hanau schon genug stehlen um die strafe zahlen zu können , oder macht das gleich das sozialamt ?
Kommentar ansehen
19.12.2013 11:43 Uhr von maxyking
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bei 12 erwachsenen nur 22 Kinder ? Normal ist doch ein Erwachsenen /Kinderr Verhältnis von 1 : 5
Kommentar ansehen
19.12.2013 13:16 Uhr von Schnulli007
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Wo bleibt der empörte Aufschrei des Zentralrates der Rumänen über diese grobe Behandlung durch die böse Polizei?

Claudia Roth wird sicher auch ihr Entsetzen zum Ausdrucken bringen und Mitleid mit den armen Menschen haben...
Kommentar ansehen
19.12.2013 14:09 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich frage mich eher wie die da überhaupt reingepasst haben^^
Kommentar ansehen
23.12.2013 11:11 Uhr von GottesBote
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Scheisse wie klein doch die Welt ist :) Ich habe diese osteuropäischen "Fachkräfte" am Abend am Bahnhof ankommen sehen (mit Begleitung eines sozialarbeiters), und jetzt lese ich diese News.


Ich kann euch sagen Leute, in den nächsten Tagen rollt die Welle erst richtig an! Was hier in Hessen für Gestalten aus Rumänien und Bulgarien ankommen, ist nicht mehr feierlich.

Aber hey, der deutsche Staat wollte es so ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?