19.12.13 09:51 Uhr
 433
 

"Hubble"-Weltraumteleskop: Foto zeigt atemberaubende Lichtshow eines Sterns

Die NASA hat jetzt ein Foto veröffentlicht, welches vom "Hubble"-Weltraumteleskop aufgenommen wurde. Das Foto zeigt die atemberaubende Lichtshow des Sterns RS Puppis.

Die Lichteffekte kommen zustande, weil sich der Stern, der ungefähr zehnmal so schwer ist wie unsere Sonne, inmitten einer großen Gas und Staubwolke befindet.

RS Puppis befindet sich im Sternbild Achterdeck des Schiffs und ist 6.500 Lichtjahre von uns entfernt. Er gehört zu den pulsierenden Sternen, die Astronomen zur Weitenmessung verwenden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Foto, NASA, Stern, Hubble, Weltraumteleskop
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2013 10:21 Uhr von brycer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schaut man das Bild in der Quelle vergrößert an und bedenkt man dass unsere Erde darauf nicht einmal sichtbar wäre, weil sie kleiner als ein Pixel wäre, dann erkennt man erst wie winzig und unwichtig wir für das Weltall sind.
Auch wenn das hier einige nicht verstehen wollen: Der Mensch hält sich für viel zu wichtig. Er nimmt aber, mitsamt der Erde, im Weltraum nicht mehr Platz ein, als ein einzelnes Staubkorn in der Wüste. ;-D
Kommentar ansehen
19.12.2013 11:02 Uhr von JoernS_85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schöne News, tolles Bild - weiter so!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?