19.12.13 07:27 Uhr
 86
 

Naturgewalten: 130 Milliarden US-Dollar Schaden

In diesem Jahr ist es zu einem Gesamtschaden von 94,4 Milliarden Dollar durch Naturkatastrophen gekommen, wie ein größerer Versicherer gemeldet hat.

Einer der teuersten Schadensereignisse in diesem Jahr war der Hagelsturm im Juli, welcher mit 3,4 Milliarden Euro zu Buche schlug. Im Ergebnis gab es in diesem Jahr fast 24.000 Tote bedingt durch den Taifun "Haiyun", bei dem 7.000 Menschen starben.

Am Teuersten haben sich allerdings Überschwemmungen in Europa und Osteuropa mit 13 Milliarden Euro heraus gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schaden, Versicherung, Überschwemmung, Taifun
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?