18.12.13 21:46 Uhr
 657
 

Sao Paulo: Zoll beschlagnahmt eine Tonne Menschenhaar

Brasilianische Zollbeamte haben am Internationalen Flughafen São Paulo eine Ladung mit einer Tonne Menschenhaar aus Indien beschlagnahmt. Die Ladung hatte einen Wert von rund 400.000 Dollar.

Der Importeur hatte die Haare, die zu Zöpfen zusammengebunden und in Pakete verpackt waren, mit einem Wert von lediglich 15.000 US-Dollar deklariert.

Wer der Empfänger der haarigen Sendung ist, wollte ein Sprecher des brasilianischen Zolls nicht bekannt geben. Er warnte jedoch potenzielle Kunden solcher Produkte, sie sollten stets überprüfen, ob der Anbieter die hygienischen Anforderungen hinsichtlich Sterilisation und Desinfektion einhalte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JohnnyCyber
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zoll, Tonne, Haar, Sao Paulo
Quelle: www.ndtv.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2013 01:53 Uhr von langweiler48
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Was ist der Unterschied zwischen einer Elster und dem Mensch

Richtig der Mensch kann nicht fliegen (wie ein Vogel) aber die grössten Diebe sind sie beide.

Der Mensch ist einfach zu schlecht für diese Welt. Man müsste alles zurückdrehen und wieder Tauschhandel betreiben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?