18.12.13 12:49 Uhr
 68
 

Fußball: UEFA bestraft Sankt Petersburg mit Teilauschluss der Fans

Bei dem Champions-League-Gruppenspiel zwischen Sankt Petersburg und Austria Wien, benahmen sich einige russische Fans ziemlich daneben: Sie wurden rassistisch ausfällig und fielen durch Pyrotechnik negativ auf.

Die UEFA reagierte nun darauf mit einem Teilauschluss der Fans, so dass Petersburg im Achtelfinale gegen Borussia Dortmund auf einen großen Teil seiner Anhänger verzichten muss.

Zusätzlich wurden dem Verein ein Strafgeld in Höhe von 40.000 Euro auferlegt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, UEFA
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?