18.12.13 12:30 Uhr
 1.707
 

Polizist hält Kanye West Standpauke, weil dieser seine Arbeit für gefährlich hält

Rapper Kanye West ist für seinen Größenwahnsinn bekannt und zuletzt tat er kund, dass seine Arbeit mindestens so gefährlich sei, wie die von Polizisten oder Soldaten.

Ein Polizist aus der US-Kleinstadt Brimfield hielt dem Musiker nun deshalb eine öffentliche Standpauke, die vor bitterer Ironie nur so triefte und von vielen Lesern begeistert aufgenommen wurde.

"Ich möchte dir für deinen täglichen Lebenseinsatz für uns alle danken. (...) Dein Job ist echt gefährlich. Nur wenige Menschen sind sich dessen bewusst, dass wenn man richtig schnell rappt, ohne Luft zu holen, man ohnmächtig werden und sich den Kopf stoßen kann", so der Polizist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arbeit, Polizist, Kanye West
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper Kanye West darf Psychiatrie nach einer Woche wieder entlassen
"Unberechenbar": Kanye West auf Betreiben von Arzt in Psychiatrie eingeliefert
Kanye West nach Notruf in Klinik eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2013 13:05 Uhr von HumancentiPad
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Der Polizist ist mir sympatisch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper Kanye West darf Psychiatrie nach einer Woche wieder entlassen
"Unberechenbar": Kanye West auf Betreiben von Arzt in Psychiatrie eingeliefert
Kanye West nach Notruf in Klinik eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?