17.12.13 20:51 Uhr
 1.085
 

Japan rüstet im Konflikt mit China auf (Update)

Japan kündigte am heutigen Dienstag an, dass der Verteidigungshaushalt um rund 174 Milliarden Euro erhöht wird. Diese Erhöhung soll zwischen 2014 und 2019 stattfinden.

Die neuen Verteidigungsrichtlinien sehen vor, dass Japan bald hochmoderne Waffensysteme und Militärfluggeräte besitzt. Ganz oben auf der Einkaufsliste stehen U-Boote und Tarnkappenbomber, aber auch Drohnen und Amphibien-Fahrzeuge.

Hintergrund sind die Streitigkeiten mit China um eine Inselgruppe im Ostchinesischen Meer. Japan versteht die Aufrüstung als "pro aktiven Pazifismus". Dagegen kommt starke Kritik aus China "Wir hoffen, dass Japan nicht nur Lippenbekenntnisse zum Frieden macht", sagte eine Sprecherin in Peking.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ewin12000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Japan, Konflikt
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ekel-Deutsche: Aus Eifersucht - Deutscher bestieg seine eigene Tochter
Liegen Beweise für Staatsverrat des ehem. ukr. Präs. Janukovich bei UN vor?
Brexit: Britisches Parlament wird über EU-Verhandlungsergebnis abstimmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2013 22:24 Uhr von higher
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
es wäre toll, wenn japan auch 174 milliarden euro zur sicherung der atomkraftwerke investieren würde.
Kommentar ansehen
17.12.2013 22:43 Uhr von Crawlerbot
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
So langsam werden es immer mehr Kriege um Rohstoffe.
Kommentar ansehen
17.12.2013 23:14 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jo, wer am Ende noch Rohstoffe in seinem Land hat kann sich schon mal auf was gefaßt machen.
Man sollte sich wirklich bemühen diese so schnell wie möglich auszubeuten bevor es irgendwann andere für einen tun.
Kommentar ansehen
18.12.2013 01:59 Uhr von Gribbel
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich wünsche mir einen neuen Weltkrieg, konsum und dekadenz haben eine widerliche Gesellschaft hervorgebracht.

Frieden schadet dem Menschen mehr als Blei und Feuer.

[ nachträglich editiert von Gribbel ]
Kommentar ansehen
18.12.2013 06:58 Uhr von Rongen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Gribbel

Schau dir mal den Film Stalingrad von 1993 an und sag dann nochmal das du dir einen weiteren Weltkrieg wünscht. Wenn dem so wäre würde ich dir echt einen Psychologen nahe legen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?