17.12.13 16:56 Uhr
 171
 

Russland: Milliardenkredit für Ukraine genehmigt

Die fast bankrotte Ukraine erhält von Russland einen Kredit über 15 Milliarden US-Dollar. Außerdem werden von einem russischen Staatsfond Staatsanleihen der Ukraine gekauft.

Der russische Staatskonzern GAZPROM senkt zusätzlich die Preise für Gas welches in die Ukraine geliefert wird. Bisher musste die Ukraine für 1000 Kubikmeter Gas 430 US-Dollar zahlen, ab sofort nur noch 268,50 US-Dollar. Die Staatschefs beider Länder vereinbarten das bei einem Treffen in Moskau.

Gegen diesen "Ostkurs" protestieren seit Wochen tausende ukrainische Bürger. Der ukrainische Staatschef Janukowitsch hatte im November 2013 die Unterzeichnung eines Assoziierungsabkommens mit der EU verweigert und bindet sich jetzt mehr an Russland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ewin12000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Ukraine, Kredit
Quelle: www.badische-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzinitiative "Sleeping Giants" macht "Breitbart News" Werbekunden abspenstig
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen