17.12.13 15:58 Uhr
 782
 

USA: Festnahme eines Mannes, der 10 Jahre lang Kinderpornos runtergeladen hat

Louie Salemi muss sich jetzt vor Gericht verantworten. Seit fast 10 Jahren hatte er Kinderpornos heruntergeladen und auf seinem heimischen Computer sowie auf dem Smartphone angesehen.

Er soll sich die Filme nicht nur angesehen, sondern weiterverbreitet haben. Zudem soll er ein Kind in der Öffentlichkeit belästigt haben. Aufgeflogen war Salemi, nachdem Ermittler einen anderen Mann ins Visier genommen hatten.

Die Auswertung von Chat-Protokollen führte die Beamten zu Salemi. Er frage gezielt nach Filmen mit Kleinkindern, hatte auf einem Rechner einen Film, in dem ein Baby sexuell misshandelt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Festnahme, Download, Kinderpornografie
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2013 16:08 Uhr von _Marduk_
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Da fehlen einem die Worte . ...

Ambesten die Eltern der Kinder suchen und das Schwein an sie ausliefern.
Kommentar ansehen
17.12.2013 17:33 Uhr von jschling
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
10 Jahre gesaugt und dann findet man EINEN FILM bei ihm ?
Hat der noch nen Akustikkoppler benutzt ??
Kommentar ansehen
17.12.2013 18:15 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In den USA.

Naja, eins ist sicher, die sind da drüben nicht so zimperlich mit so Leuten wie in anderen Ländern.

@ jschling Er hat halt das Beweismaterial woanders, oder halt gelöscht.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
18.12.2013 09:25 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach meiner Rechnung ergibt das, dass er für jedes Jahr, in dem er sich die Bilder aus dem Internet gezogen hat, ein Jahr absitzen muss. In Deutschland bekäme er für jedes Jahr ein Monat. Das wären nicht einmal 10 % der Strafe war es erhalten hat

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?