17.12.13 13:57 Uhr
 454
 

Minden: Gassi gehen endet für Hundehalterin tödlich

In Minden (Kreis Minden-Lübbecke) hat sich in den späten Nachmittagsstunden ein schlimmer Unfall ereignet.

Eine 47-jährige Frau war gegen 17:30 Uhr mit ihrem Hund unterwegs. Plötzlich wurde sie von einem PKW erfasst. Während der Hund den Unfall schadlos überstand, verstarb die Frau noch am Unfallort.

Der Unfallfahrer hatte nach ersten Erkenntnissen der Polizei am Steuer gesundheitliche Probleme bekommen und verlor dadurch die Kontrolle über den Toyota.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Minden, Gassi
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt