17.12.13 13:46 Uhr
 120
 

Fußball: Laut Dante war Standpauke vom Trainer nichts schwerwiegendes

Während des Trainings bei der Klub-WM in Marokko hatte Bayern Coach Pep Guardiola ein längeres Gespräch mit seinem Abwehrspieler Dante. Die Medien interpretierten dieses Gespräch als Standpauke.

Der brasilianische Nationalspieler hingegen sah das als ganz normales Gespräch zwischen Trainer und Spieler.

"Das war nichts Dramatisches, es ging jetzt nicht um den Elfmeter gegen Manchester City oder so. Der Trainer kommuniziert sehr viel und intensiv mit uns Spielern, er sagt immer, was man gut gemacht hat und was schlecht, was man verbessern kann. Das ist ganz normal", erklärte Dante.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Pep Guardiola, Dante
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ex-Bayern-München-Mannschaftsarzt mach Pep Guardiola Vorwürfe
Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
Pep Guardiola zu Manchestersaison: "Bei Bayern wäre ich längst entlassen worden"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2013 16:46 Uhr von Perisecor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ HateKate

Erzähl mehr über die sprachlichen Defizite, du Franzose.

Deine schriftlichen Defizite muss man sich ja leider in deinen Kommentaren zur Genüge antun.
Kommentar ansehen
18.12.2013 08:43 Uhr von Sparrrow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
HateKate Dante und Pep können für ihre Verhältnisse recht gut Deutsch sprechen aber wem sag ich das wieso hast du dich eigentlich nicht HateFCB genannt ?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ex-Bayern-München-Mannschaftsarzt mach Pep Guardiola Vorwürfe
Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
Pep Guardiola zu Manchestersaison: "Bei Bayern wäre ich längst entlassen worden"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?