17.12.13 13:09 Uhr
 358
 

Fußball: Nach erneuten Patzern - Bundesliga-Referees stehen unter starkem Beschuss

Viele Jahre hieß es, dass der Deutsche Fußball-Bund die besten Schiedsrichter der Welt hat. Doch davon scheint nicht mehr viel übrig zu sein. Denn nach erneuten Fehlleistungen am vergangenen Spieltag stehen die Schiedsrichter enorm in der Kritik.

Grund diesmal sind die Leistungen von Schiri Thorsten Kinhöfer und seinen Assistenten am vergangenen Wochenende in der Partie Hannover 96 gegen den 1. FC Nürnberg.

Auch FIFA-Schiedsrichter Felix Brych bleibt von Kritik nicht verschont. Er gab das berühmte "Phantom-Tor" in der Partie 1899 Hoffenheim gegen Bayer Leverkusen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Schiedsrichter, 1. FC Nürnberg, Beschuss
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2013 14:56 Uhr von Schaumschlaeger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Solange die Schiris keine technische Unterstützung erhalten kann sich keiner aufregen. Das sind auch nur Menschen und ich habe den Eindruck, dass dieser Glücksfaktor von manchen auch gewollt ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?