17.12.13 12:49 Uhr
 914
 

Joko und Klaas: Shitstorm auf Facebook wegen dieser Szene

Die beiden "Circus Halligalli"-Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sehen sich wegen einer Szene heftiger Kritik auf Facebook ausgesetzt.

Für die bekannte GQ-Aktion "#Mundpropaganda - Gentlemen gegen Homophobie" küssten sich beide leidenschaftlich vor laufender Kamera in der Sendung.

"Wir wissen das es euch gibt mich interessiert es aber nen scheiß wie ihr euch küsst f*** oder sonst etwas! könnts weiter ruhig für euch behalten.", schrieb ein User.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Szene, Shitstorm, Klaas Heufer-Umlauf, Joko Winterscheidt
Quelle: www.berliner-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2013 13:30 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Ich plädiere für die Wahl des Wortes "Shitstorm" zum Unwort des Jahrzehnts!
Kommentar ansehen
17.12.2013 14:07 Uhr von derSchmu2.0
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Captain, my Captain, wo kann ich unterschreiben...
Die einzigen Kritiken an dieser Aktion, die ich nachvollziehen kann ist, dass zum einem der Begriff Homophobie falsch gewählt ist, da dies eine Angst darstellt, wobei es sich doch wohl mehr um Hass handelt und zum anderen, dass so n Knutscher nur an der Oberfläche dessen kratzt anstatt das eigentliche Problem anzusprechen..so ein rumgesabbere muss nicht nur von Schwulenhassern als unästhetisch betrachtet werden können...
Kommentar ansehen
17.12.2013 14:17 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Warum ist man eigentlich gleich ein "Schwulenhasser", wenn man als heterosexueller Mann keine knutschenden Männer sehen mag?
Kommentar ansehen
17.12.2013 14:35 Uhr von Justus5
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Zwei dämliche Typen haben eine dämliche Aktion gemacht.
Und das ist eine News wert?
Kommentar ansehen
17.12.2013 15:14 Uhr von Sarkast
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es war kein leidenschaftlicher Kuss, sondern ein geschauspielerter, wo sich die (geschlossenen) Lippen verfehlen.

Darüber hinaus haben die beiden das erreicht, was sie wollten: Präsenz auch über "Circus Halligalli" hinaus. Provokation ist schließlich das Geschäft der beiden.

Wer hier meint, Homosexuelles zu erkennen, ist wirklich homophob.
Kommentar ansehen
17.12.2013 15:45 Uhr von Crawlerbot
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Habe die Kommentare auf Facebook gelesen, und es waren überwiegen integrationsunwillige nicht Deutsche die ihr Maul sehr weit aufgerissen haben und gegen Schwule gehetzt haben.

Das sind die gleichen, die sich auf Lesbenpornos eine Runterholen.

[ nachträglich editiert von Crawlerbot ]
Kommentar ansehen
17.12.2013 16:05 Uhr von Faceried
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist es ein Shitstorm wenn 98% der Kommentare positiv sind?

Positiv = "Ich finde die Aktion gut."

[ nachträglich editiert von Faceried ]
Kommentar ansehen
18.12.2013 10:41 Uhr von Enny
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Warum setzt man diesen Müll nicht einfach ab. Es ist doch nur Trash TV.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?