17.12.13 11:07 Uhr
 148
 

Berlin: Rentnerin wird überfallen und stürzt -sie erleidet Hirnblutung

In Berlin-Pankow hat sich am Abend des Montags ein schlimmer Vorfall ereignet, bei dem eine Person verletzt wurde.

Eine 75 Jahre alte Seniorin wurde von einen unbekannten Mann überfallen. Als dieser der alten Dame die Handtasche entriss, stürzte diese.

Die 75-Jährige erlitt bei den Sturz Brüche und eine Hirnblutung. Sie kam in eine Klinik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Räuber, Raub, Knochenbruch
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2013 11:56 Uhr von ILoveXenuuu
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Gegen 22 Uhr kam es in Kreuzberg nahe der Flüchtlingsnotunterkunft in der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule zu einer Messerstecherei. Nach ersten Polizeiangaben stach ein 23-Jähriger, der später festgenommen werden konnte, auf einen 39-Jährigen ein und verletzte ihn am Oberkörper. Nach unbestätigten Angaben soll der Täter anschließend auf das Gelände der Flüchtlingsschule geflüchtet sein. Die Polizei setzte etwa 100 Beamte und ein Spezialeinsatzkommando (SEK) ein, um die Schule zu durchsuchen. Mehrere Dutzend Anwohner und Unterstützer der Flüchtlinge protestierten mit einer spontanen Demonstration gegen den Polizeieinsatz.

Unfassbar...Da hillft die Polizei nen extrem gefährlichen messerstecher zu finden und die asylanten haben nix besseres zutun als ihre ps3 controller hinzulegen und zu demonstrieren!! AHHHH

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?