17.12.13 10:51 Uhr
 259
 

Türkei: Ehemaliger Fußballnationalspieler Hakan Sükür tritt nach Streit aus AKP aus

Hakan Sükür, ehemaliger türkischer Fußballstar, war das prominenteste Gesicht der Partei AKP.

Nun ist der ehemalige Nationalspieler nach einem Streit aus Recep Tayyip Erdogans Partei ausgetreten.

Der 42-Jährige hält der AKP vor, "feindliche Schritte" gegen die so genannte Gülen-Bewegung vorzunehmen und sagt: "Seit mehr als 20 Jahren kenne und liebe ich die Gülen-Bewegung".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Streit, Recep Tayyip Erdogan, AKP, Hakan Sükür
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linken-Fraktionschef: Recep Tayyip Erdogan plant eine "islamistische Diktatur"
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
Recep Tayyip Erdogan lässt sich ungefragt auf Handys der Türken schalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2013 10:57 Uhr von ILoveXenuuu
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Besonders geprägt wurde Gülen von Said Nursis Reinterpretation des Korans im Lichte moderner Wissenschaft, vom Bekenntnis zur Demokratie und der Verbindung zwischen Vernunft und Offenbarung. Nursis Ideen wurden zu Eckpfeilern von Gülens späteren Lehren und Schriften.[7] Zitat Wiki

Klar hat Erdogan derr alte Islamist was dagegen...

Sagt doch alles oder ? ;D

[ nachträglich editiert von ILoveXenuuu ]
Kommentar ansehen
18.12.2013 13:30 Uhr von BlackMamba61
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
ILoveXenuuu

echt? kennst du Erdogan persönlich, woher willst du wissen das er was dagegen hat?

Es wird aufjedenfall gepokert, aber mach dir keine sorgen wir wissen nichts davon..

Treib dein Probaganda woanders..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linken-Fraktionschef: Recep Tayyip Erdogan plant eine "islamistische Diktatur"
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
Recep Tayyip Erdogan lässt sich ungefragt auf Handys der Türken schalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?