17.12.13 06:16 Uhr
 7.143
 

USA: Diese Kreatur war tatsächlich ein leckerer Weihnachtsbraten

Auf Twitter machte das Foto einer außergewöhnlichen Mahlzeit die Runde. Den Ursprung des auf einem Teller zubereiteten Mischmaschs konnte sich bis jetzt niemand erklären. Rusty Eulberg, ein Systemadministrator aus Texas, ist der Schöpfer der kulinarischen Leckerei.

Seine Frau Jenny ist ein großer Fan des Cthulhu-Mythos des Horror-Schriftstellers H. P. Lovecraft und so beschlossen, die beiden für ein vergangenes Weihnachtsfest eine besondere Mahlzeit zu servieren. Dazu wurde ein Truthahn, ein Tintenfisch und Krabbenbeine gekauft und separat zubereitet.

Erst als die einzelnen Speisen fertig waren wurden sie anschließend zu diesem Fantasietier dekoriert und mit Speckstreifen garniert. Trotz des, für manch einen ungewohnten Anblicks, hätte sein "Cthurkey" genannter Weihnachtsbraten allen sehr gut geschmeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Kreatur, Weihnachtsbraten
Quelle: gothamist.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2013 10:04 Uhr von knuggels
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Sowas kommt halt dabei raus, wenn kulinarische Banausen wie Amis versuchen zu kochen.
Kommentar ansehen
17.12.2013 10:47 Uhr von Azureon
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das war bestimmt Howards Mutter mit ihrem berühmten Trutbratfil.

http://de.bigbangtheory.wikia.com/...

[ nachträglich editiert von Azureon ]
Kommentar ansehen
17.12.2013 11:06 Uhr von psycoman
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@benjaminx:
Das gibt es schon ewig, nennt man auch neudeutsch surf & turf.
Kommentar ansehen
17.12.2013 11:13 Uhr von kingoftf
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Diese abscheuliche Kreatur war tatsächlich ein leckerer Weihnachtsbraten



http://tsnews.info/...
Kommentar ansehen
17.12.2013 14:04 Uhr von calfman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In Bayern gibt es doch schon seit Jahrhunderten Wolpertinger als Weihnachtsbraten. Wo ist hier die News?
Kommentar ansehen
17.12.2013 14:47 Uhr von Dazzle23
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"Abscheuliche Kreatur" ist eine persönliche Wertung des dermaßen schlechten Autors.
Völlig beschränkt im Stil eines Zweitklässlers geschrieben.
Rechtschreibung und Grammatik einfach mal außen vor gelassen.
Könnte ich zehn Minus geben, würde ich 15 mal klicken!
Kommentar ansehen
17.12.2013 18:03 Uhr von Rychveldir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Weihnachtsbraten? Ist die News dann nicht etwas alt? :D

"Abscheulich auch deshalb, weil Fleisch und Fisch gleichzeitig zum Essen auf dem Tisch.
So etwas macht man nicht."

Warum?

[ nachträglich editiert von Rychveldir ]
Kommentar ansehen
17.12.2013 21:58 Uhr von jetzaber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@calfman: <- Bist du auch ein Wolpertinger? ^^

Gut, auch in eine Weihnachtsgans kann man noch ´ne Füllung stopfen, aber "Taxidermie" würde ich das nicht direkt nennen. Hoff ich wenigstens. XD
Kommentar ansehen
18.12.2013 04:33 Uhr von Zxeera
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, würde das nicht auf den Tisch bringen,wenn meine Tochter sich erschrecken könnte, aber sonst eigentlich eine origininelle Idee.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?