16.12.13 19:46 Uhr
 154
 

Boston: Bombenalarm in Eliteuniversität Harvard

Die Eliteuniversität Harvard wurde aufgrund eines Sprengstoffalarms vorsorglich geräumt.

Vier Gebäude wurden evakuiert. Viele Stunden lang wurde per E-Mail über den Sachverhalt informiert.

Die Universität erklärte über ihren Twitter Account, dass bisher keine Explosion stattfand und auch kein Sprengstoff gefunden wurde. Aus Sorge um die Sicherheit der Studenten und Arbeiter habe man dennoch den Entschluss gefasst, weiträumig zu evakuieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quality
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Boston, Bombenalarm, Harvard
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben
Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?