16.12.13 18:59 Uhr
 57
 

Iraker Abbas Khider erhält Dortmunder Literaturpreis

Am Sonntag hat der irakische Schriftsteller Abbas Khider den Nelly-Sachs-Preis der Stadt Dortmund erhalten.

Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und die Jury begründete ihre Wahl mit den Worten, dass er mit seinen Büchern "ein beeindruckendes Zeichen gegen Diktatur und Repression und für Humanität, Toleranz und Verständigung" gesetzt habe.

Den Hilde-Domin-Preis für Literatur im Exil der Stadt Heidelberg hatte der Schriftsteller dieses Jahr auch schon erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Dortmund, Literaturpreis, Iraker
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?