16.12.13 18:21 Uhr
 2.571
 

USA: Restaurant verlangt von krebskrankem Gast seine Mütze abzunehmen

In Nashville fand eine Weihnachtsfeier in einem Steakhaus mit 16 Betriebsangehörigen statt. Ein Teilnehmer, der sich wegen einem Krebsleiden in Chemotherapie befand, wollte sich während der Mahlzeit eine Wollmütze aufsetzen.

Die Gäste sagten, dass ihr Freund vom Personal gebeten wurde die Mütze abzunehmen, da es ein Verstoß gegen die Regel wäre, innerhalb des Restaurants mit Kopfbedeckung zu speisen.

Bei einem vorherigem Anruf und Vorlage eines ärztlichen Attests, hätte ein separater Speiseraum für den Gast zur Verfügung gestellt werden können, war die die Antwort des Restaurantmanagers. Nach einer lautstarken Diskussion und Hinzuziehung der Polizei verließen der Betroffene und dessen Familienangehörige das Lokal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Krebs, Gast, Restaurant, Mütze
Quelle: www.fox17.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen