16.12.13 15:32 Uhr
 103
 

Apolda: Zehnjähriger Junge wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

im thüringischen Apolda ist ein zehnjähriger Junge am vergangenen Freitag gegen 14:24 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Als das Kind über einen Fußgängerüberweg lief, wurde es vom Wagen eines 73-jährigen Skoda-Fahrers erfasst und zehn Meter mitgeschleift.

Weshalb der Unfall an dieser Stelle geschah, wird nun von der Polizei untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Verkehrsunfall, Apolda
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?