16.12.13 12:34 Uhr
 93
 

Kickboxen: Alexander Gleixner verpasst den Weltmeister-Titel knapp

Der Kickboxer Alexander Gleixner aus Cham belegt bei der Weltmeisterschaft in Antalya den zweiten Platz.

Unter schwierigen Bedingungen in den Vorrunden setzte er sich durch und traf im Finale auf den dreifachen Weltmeister aus Ungarn. Dabei verlor er nur knapp, da ihm die Jury vier Punkte nicht gewährte.

In zwei Jahren bei der nächsten Weltmeisterschaft ist Gleixner wieder mit dabei und will den Titel holen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: VoodooKit
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Titel, Weltmeister, Kickboxen, Alexander Gleixner
Quelle: www.mittelbayerische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2013 12:34 Uhr von VoodooKit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, dass es wieder nicht geklappt hat. Wir drücken die Daumen fürs nächste Mal, dann holt er den Titel!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?