16.12.13 12:28 Uhr
 329
 

Steuerpläne: Familien mit bis zu 2.200 Euro mehr belastet

Frank Hechtner von der Freien Universität Berlin hat die aktuellen Steuerpläne der großen Koalition unter die Lupe genommen und Berechnungen aufgestellt.

Bedingt durch die Erhöhung der Beiträge wie Pflegeversicherung und Renten werden Haushalte unterschiedlich belastet. Ein Singlehaushalt mit 4.000 Euro Lohn muss bis zu 333 Euro mehr abführen.

Die Lücke zwischen der angekündigten Entlastung und der tatsächlichen Belastung zeigt sich besonders bei Familien. Auch hier muss der Haushalt wegen erhöhter Sozialabgaben bis zu 2200 Euro im Jahr mehr zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quality
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Abgabe, Entlastung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!