16.12.13 11:41 Uhr
 354
 

Lotto/USA: 550 Millionen Dollar sind im Jackpot

Am Freitag, dem 13. Dezember, wurden in den Vereinigten Staaten von Amerika die Gewinnzahlen der Lotterie Mega Millions gezogen.

Dabei schaffte es erneut kein Tipper, sich den Jackpot zu sichern. Daher klettert der Jackpot bis zur Ausspielung am morgigen Dienstag auf 550 Millionen US-Dollar an.

"Wir hatten vor den Feiertagen noch nie einen Jackpot in dieser Höhe. Wenn es weitergeht, könnten wir zu Weihnachten bei einer Milliarde Dollar sein", so die Lottogesellschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Dollar, Lotto, Jackpot
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Österreich: In Zoo kommen weiße Tiger-Vierlinge zur Welt
Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2013 12:56 Uhr von Sparrrow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre doch mal was eine Milliarde Dollar gewinnen, hmm muss man in dem Land leben in dem die Ziehung ist ?
Kommentar ansehen
17.12.2013 08:38 Uhr von Martinahaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Jackpot kletterte gestern Nacht sogar noch weiter in die Höhe! Die Mega Millions Lottoorganisation teilte mit, dass auf der Mega Millions Jackpot auf 586$ erhöht wird! Man kann Tippscheine übrigens online auf theLotter kaufen!
Kommentar ansehen
17.12.2013 08:43 Uhr von Martinahaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gestern abend gab die offizielle Mega Millions Lottoorganisation bekannt, dass der Jackpot auf 586$ Millionen angehoben wird. Der aktuelle Jackpot in der heutigen Ziehung lautet also 586$ Millionen.
Man kann Mega Millions übrigens online spielen, auf theLotter!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?