16.12.13 09:52 Uhr
 11.652
 

"4Chan"-Scherz: Mac-Nutzer machten deshalb ihr Apple-Gerät unbrauchbar

In letzter Zeit hatten bereits Nutzer von iPhone 5S und Xbox One ihre Geräte unbrauchbar gemacht, weil sie einem Scherz zum Opfer gefallen waren.

Nun war es wieder so weit. Ein auf "4Chan" veröffentlichtes Bild reichte aus, dass einige Mac-Nutzer ihre Geräte unbrauchbar machten.

Auf dem Bild wurde versprochen, dass in der Mac-Software seit 2009 ein Programm zum Bitcoin-Mining existiert. Mehrere Mac-Nutzer fielen darauf rein und gaben ein Befehl ein, der dann wiederum aber nur ihre Festplatte komplett löschte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Nutzer, Gerät, Scherz, 4Chan
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reaktion auf Datenschutzgesetz: Browserverläufe von US-Politikern aufkaufen
Facebook-Gruppe "Ich bin hier" kämpft gegen Hass im Netz
130 Euro: So viel kann das PC- & Konsolenspiel "Syberia 3" kosten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2013 10:04 Uhr von Marknesium
 
+61 | -0
 
ANZEIGEN
selber schuld^^
Kommentar ansehen
16.12.2013 10:19 Uhr von tafkad
 
+38 | -2
 
ANZEIGEN
Wer da drauf reinfällt, der sollte besser die Finger für immer vom Unix basierten Rechner lassen.
Kommentar ansehen
16.12.2013 10:20 Uhr von Xaardas
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Oh 4chan, you´re so silly.

Ne mal im ernst, wer bitte ist so dämlich im Internet so etwas zu glauben, gerade 4chan User sollten sich dessen Bewusst sein.

Von daher finde ich schon, wer auf sowas hereinfällt ist selber Schuld und hat kein mitleid zu erwarten (Das gilt natürlich auch für den Fall der XBOX One der vor kurzem passiert ist usw.).

[ nachträglich editiert von Xaardas ]
Kommentar ansehen
16.12.2013 10:20 Uhr von tutnix
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
nicht so schlimm oder kann man das os nicht neu installieren?
Kommentar ansehen
16.12.2013 10:23 Uhr von Sparrrow
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Da hat jeder selber schuld egal ob bei Apple, Microsoft oder sonst irgendwas, ich lass auch wenn ich mich etwas auskenne die Finger von sowas ist mir sicherer als irgendwas zu zerstören und dann die Arschkarte zu ziehen.
Kommentar ansehen
16.12.2013 10:39 Uhr von Lucianus
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
und es kommt niemand auf die Idee den Befehl mal eben auf google gegen zu prüfen ehe man ihn eintippt?
Selbst schuld .. null mitleid ;-)
Kommentar ansehen
16.12.2013 11:48 Uhr von hennerjung
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Unbrauchbar ? Schwachfug, nur die HDD geleert, man kann jederzeit das OS neu installieren.

Setzen, sechs !
Kommentar ansehen
16.12.2013 12:19 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hennerjung und natürlich auch alle persönlichen Daten, die man zufällig auf der Plaltte gespeichert hat.

Insofern ist dieser Befehl schon ein Super-Gau.
Kommentar ansehen
16.12.2013 12:39 Uhr von Zerebro
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Halt Apple-User ....
Kommentar ansehen
16.12.2013 13:24 Uhr von Darkara
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
error 404 brain.exe not found.
Kommentar ansehen
16.12.2013 13:37 Uhr von Joker01
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
schon wieder Vollidioten, die auf 4chan Trolle reingefallen sind.

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
Kommentar ansehen
16.12.2013 14:59 Uhr von Azureon
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Mac User halt. Woher sollen die das auch wissen?

http://s7.directupload.net/...
Kommentar ansehen
16.12.2013 16:18 Uhr von Draco Nobilis
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke das das jetzt kein Markenzeichen für Applenutzer per se ist.
Vermutlich sind andere Smartphonenutzer genauso anfällig dafür.
Aber bei Apple gibt es dann den größten Shitstorm und man hat bei einem großen Teil der Smartphoneuser gleich Sympathiebonus^^

Ich gebs ja zu, ich bin immer dafür das dumme Menschen so richtig eins in die *** kriegen, anders kapiert es ja keiner.

Davon abgesehen steht ja nirgends wieviele darauf reinfielen.

[ nachträglich editiert von Draco Nobilis ]
Kommentar ansehen
16.12.2013 16:22 Uhr von Flutlicht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
trollface.jpg
Kommentar ansehen
16.12.2013 17:12 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Klassiker. Ist genau das Selbe wie wenn man in einem Onlinespiel in den Chat schreibt "press ALT+F4 for boost".

Das sind halt Säuberungsaktionen und die schaden bekanntlich nur dem der zu doof ist.
Kommentar ansehen
16.12.2013 19:29 Uhr von Der_Korrigierer
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Der Grund, warum Linux und Co niemals massentauglich sein werden: sudo rm -rf. Befehle, die nicht zu verstehen und nicht intuitiv anzuwenden sind.
Kommentar ansehen
16.12.2013 20:22 Uhr von VisM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach wie schön...die typischen Fälle von Leichtgläubigkeit ;) Ähnlich wie schon benanntes ALT+F4 in Onlinespielen, oder format c im cmd eingeben um Windows zu entschlacken oder am Besten einfach die boot.ini löschen *hust*
Kommentar ansehen
16.12.2013 21:26 Uhr von Finalfreak
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich aber auch an den Typen "hacked 127.0.0.1"

Ich staune immer wieder, wie Leute solche Sachen einfach abtippen ohne vorher zu überlegen.
Ich versuche das zu erläutern, bitte korrigieren falls es falsch ist. (Bin kein Linux Nutzer)
Sudo bedeutet, der Befehl wird als root ausgeführt (superuser do).
rm steht für remove also entfernen/löschen.
-r steht für rekursiv (also rückgehend), -f für folder/Ordner und / ist der aktuelle Ordner in dem man sich befindet.
Kommentar ansehen
17.12.2013 10:25 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also zwischen gelöschter Festplatte und unbrauchhbar ist für mich noch ein Unterschied. Da war der Scherz mit dem wasserfesten Betriebssystem schon eher ein Weg, das Gerät unbrauchbar zu machen.
Kommentar ansehen
17.12.2013 10:37 Uhr von pattayafreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, und von Datensicherung hat da wohl auch noch nie Jemand was von gehört, oder?
Backup´s sollte man aber schon machen.
Kommentar ansehen
21.12.2013 03:55 Uhr von rainerj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Azureon
Ist ja ein schönes Bildchen. Dir ist aber schon klar, daß Linux genau wie MacOS Unix-Derivate sind, oder?

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht
Frauke Petry erwägt nach internen Anfeindungen einen Rückzug aus der AfD
Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?