16.12.13 06:46 Uhr
 2.950
 

Gepanzerte Limousine von Kanzlerin Angela Merkel war in einen Unfall verwickelt

Am vergangenen Wochenende gab es einen Schreckmoment für Bundeskanzlerin Merkel und ihrer Personenschützer.

Die Kanzlerin und ihr Personal waren gerade in einem gepanzerten Regierungsfahrzeug in Brandenburg unterwegs, als der Wagen von einem anderen Autofahrer aus Versehen gestreift wurde.

An beiden Fahrzeugen entstand nur geringer Schaden, und nachdem die Polizei den Unfall aufgenommen hatte konnten alle ihre Reise fortsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Angela Merkel, Brandenburg, Bundeskanzler, Limousine
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2013 08:00 Uhr von tobsen2009
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
tschüüüü...tschüüüüüüüü... der Waynetrain ist soeben im Bahnhof eingefahren....
Kommentar ansehen
16.12.2013 09:02 Uhr von Rechtschreiber
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Gestreift und nicht mit 190km/h gerammt? Da ist was falsch gelaufen.
Kommentar ansehen
16.12.2013 09:10 Uhr von pjh64
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
> Die Kanzlerin und ihr Personal waren gerade in
> einem gepanzerten Regierungsfahrzeug in
> Brandenburg unterwegs[...]

Tja.. ein einfacher Mensch, wie du und ich eben.

Normalerweise haben Leute, die sich hinter Panzerglas Stahl und bewaffneten Wachen verschanzen ihre Gründe dafür. Einfach mal als Denkanregung. Und jetzt stimmt mit ein:

Kein schöner Land *lalala*

[ nachträglich editiert von pjh64 ]
Kommentar ansehen
16.12.2013 09:23 Uhr von jupiter_0815
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@tobsen2009

Darf ich mit einsteigen? Ich muß nach China, habe einen Sack Reis dabei....
Kommentar ansehen
16.12.2013 10:40 Uhr von turmfalke
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Schade es hat halt nicht geklappt und wieso muss die in einer gepanzerten Limo fahren, mit Personenschützer? Die soll sich mal ein Beispiel am Grünenpolitiker Ströbele nehmen,der fährt ohne Personenschützer mit dem Fahrrad durch Berlin! Naja bei der Politik die diese "Dame" macht ist das kein Wunder da müsste die sich normalerweise mit einem fliegenden Panzer von A nach B bewegen. Vielleicht war der der ihren Panzer gestreift hat ein Freund vom Havelmann, den hat sie ja im Auftrag der Stasi ausspioniert, unsere "First Lady", Pfui !!!
Kommentar ansehen
16.12.2013 11:24 Uhr von nervmichnicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Regierung will uns immer, mehr oder weniger zwingen, "grüne" Autos zu fahren, aber wieso nicht mal selbst ein Vorbild sein, Frau Merkel? Vor kurzem, hat die olle auch keiner "gehaun" beim Senf kaufen.
Kommentar ansehen
16.12.2013 17:17 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tobsen2009
Aber trotzdem einen Beitrag von Dir hier rein zu schreiben.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?