15.12.13 18:47 Uhr
 584
 

Insiderbericht: Altkanzler Helmut Schmidt erpresste angeblich Willy Brandt

Albrecht Müller war ein ehemaliger Vertrauter des Altkanzlers Willy Brandt und behauptet nun, dass dieser erpresst wurde.

Der Erpresser soll niemand Geringeres als Altkanzler Helmut Schmidt gewesen sein.

Müller ist sich sicher, dass Brandt ein "Opfer einer Verschwörung von Helmut Schmidt und Herbert Wehner wurde. Ziel: Ihn aus dem Amt drängen."


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Erpressung, Altkanzler, Helmut Schmidt, Willy Brandt
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigarettenetui von Altkanzler Helmut Schmidt bringt bei Auktion 53.750 Euro ein
Bundeswehr-Uni Hamburg: Wehrmachts-Portrait des Helmut Schmidt wieder aufgehängt
Nazi-Skandal: Inspekteure finden Foto von Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigarettenetui von Altkanzler Helmut Schmidt bringt bei Auktion 53.750 Euro ein
Bundeswehr-Uni Hamburg: Wehrmachts-Portrait des Helmut Schmidt wieder aufgehängt
Nazi-Skandal: Inspekteure finden Foto von Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?