15.12.13 14:51 Uhr
 475
 

Unfallverursacher lässt schwer verletzten Beifahrer im Auto zurück

In Plüderhausen (Rems-Murr-Kreis) verlor ein 20-jähriger Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte gegen eine Gartenmauer.

Leicht verletzt machte sich der Mann zu Fuß aus dem Staub. Allerdings ließ er seinen 19 jährigen Beifahrer, welcher bei dem Unfall schwere Verletzungen davontrug, in dem Wagen zurück.

Bislang fehlt von dem Unfallflüchtigen jede Spur. Der verletzte Beifahrer wurde in eine Klinik gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Fahrerflucht, Beifahrer, Unfallverursacher
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2013 14:55 Uhr von artemi
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
sympatischer junger mann.
Kommentar ansehen
15.12.2013 17:21 Uhr von OO88
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
warum wohl wird man mal nen tag verschwunden sein . das wort fängt mit alk an und hört mit hol auf.
Kommentar ansehen
15.12.2013 20:43 Uhr von COB-Vyrus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man scheißen muß, muß es eben schnell gehen.
Kommentar ansehen
16.12.2013 08:35 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@OO88 ich tippe eher auf Fahren ohne Führerschein. Und der Beifahrer kennt natürlich nicht die Identität des Fahrers weil die sich 5 Minuten vorher kennengelernt haben.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?