15.12.13 12:55 Uhr
 1.895
 

Rosenheim: Mann findet äußerst ungewöhnlichen Schlafplatz

Ein Mann bei Rosenheim hat sich jetzt einen recht ungewöhnlichen und ausgefallenen Schlafplatz ausgesucht.

Der 33-jährige Achentaler wurde von einem Verkehrsteilnehmer diese Sonntagnacht auf einem Standstreifen der Autobahn 8 (Anschlussstelle Übersee) schlafend aufgefunden.

Angesprochen wachte der Mann auf und fuhr nach Hause. Dort suchten ihn Polizeibeamte schließlich auf und ermittelten eine Alkoholprobe von über 1,1 Promille. Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Autobahn, Trunkenheit, Schlafen, Rosenheim
Quelle: www.innsalzach24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
Indischer Politiker schlägt auf Flug mit Sandale auf Steward ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2013 13:02 Uhr von Strassenmeister
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Das Bild passt aber nicht zur News!
Kommentar ansehen
15.12.2013 18:53 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn er klug ist, wird er behaupten, er habe den Alkohol nach seiner Ankunft zu hause erst getrunken.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?