15.12.13 12:55 Uhr
 1.893
 

Rosenheim: Mann findet äußerst ungewöhnlichen Schlafplatz

Ein Mann bei Rosenheim hat sich jetzt einen recht ungewöhnlichen und ausgefallenen Schlafplatz ausgesucht.

Der 33-jährige Achentaler wurde von einem Verkehrsteilnehmer diese Sonntagnacht auf einem Standstreifen der Autobahn 8 (Anschlussstelle Übersee) schlafend aufgefunden.

Angesprochen wachte der Mann auf und fuhr nach Hause. Dort suchten ihn Polizeibeamte schließlich auf und ermittelten eine Alkoholprobe von über 1,1 Promille. Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Autobahn, Trunkenheit, Schlafen, Rosenheim
Quelle: www.innsalzach24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2013 13:02 Uhr von Strassenmeister
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Das Bild passt aber nicht zur News!
Kommentar ansehen
15.12.2013 18:53 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn er klug ist, wird er behaupten, er habe den Alkohol nach seiner Ankunft zu hause erst getrunken.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?