15.12.13 12:03 Uhr
 1.162
 

Vorsicht: Zu viel Salz-Aufnahme durch Fertiggerichte

Vor einer zu großen Aufnahme von Salz hat jetzt ein Experte für Bluthochdruck gewarnt. Mittlerweile nehmen die Deutschen doppelt so viel Salz zu sich, wie empfohlen.

Ein Hauptgrund für die erhöhte Salz-Aufnahme sind, nach Ansicht von Siegfried Eckert, Präsident des zurzeit stattfindenden Kongress der Deutschen Hochdruckliga, Fertiggerichte.

Die Tagesmenge Salz, die von Ärzten empfohlen wird, liegt bei bis zu sechs Gramm. Im Durchschnitt liegt die Salz-Aufnahme aber zurzeit bei durchschnittlich bis zu 12 Gramm täglich. Die Folge ist verstärkter Bluthochdruck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Vorsicht, Aufnahme, Salz, Bluthochdruck, Fertiggericht
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2013 13:12 Uhr von Nebelfrost
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
wer diese ganzen fertig- und instantgerichte frisst, hat es meiner meinung nach nicht anders verdient. kulinarisches banausentum muss bestraft werden.
Kommentar ansehen
15.12.2013 13:19 Uhr von El_kritiko
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne Salz, Glutamat und Gewürze schmeckt der fade Industriefraß einfach nicht.

Das mit dem Salz ist noch ein Relikt unserer Vergangenheit als es noch einen Salzmangel gab. Sobald das Salz auf der Zunge landet werden Belohnungsstoffe ausgesendet welche dem Körper sagen dass diese Nahrung super toll ist und man noch mehr davon zu sich nehmen sollte. Die Industrie nutzt das geschickt aus um uns alle zu verarschen.
Kommentar ansehen
15.12.2013 13:25 Uhr von CoffeMaker
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ El_kritiko wenn ich mich nicht irre ist es so das bei Salzmangel man das Salz nicht richtig schmeckt, ist der Salzhaushalt vollständig schmeckt man das Salz eher raus bis hin das man die gesalzene Speise nicht mehr weiter isst weil man es als zu salzig empfindet.
Normalweise ist es dadurch nicht möglich sich mit Salz zu überfressen.

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]
Kommentar ansehen
15.12.2013 13:58 Uhr von perMagna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Ob ein übermäßiger Salzkonsum bei gesunden Personen einen negativen Einfluss auf die Gesundheit hat, ist dabei aber völlig unklar."
-http://www.blutdruckdaten.de/...
Kommentar ansehen
15.12.2013 14:00 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja . . . Was so ein Kardiologe alles von sich gibt. Ab wann ist er dann Vorstand in irgend einer Fertigfutterfabrik und lässt sein "Gesundes Fertigfutter" teuer verkaufen?
Ich frag ja nur nach, denn egal was ich so esse ; Irgend ein Arzt hat sicherlich auch da etwas dagegen zu sagen.
Kommentar ansehen
15.12.2013 16:42 Uhr von hypertrax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Arzt sagt mir auch immer das mein Blutdruck zu niedrig ist, also mir solls egal sein :)

Da muss ich wohl mal vor dem nächsten Arztbesuch ordentlich gesalzene Nüsse futtern und gucken obs dann besser ist :/
Kommentar ansehen
15.12.2013 18:49 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt keine Studie, die Salz als Ursache für Bluthochdruck bestätigt. Es gibt lediglich Studien, die eine Verschlechterung der Gesundheit bei bestehende Erkrankung, und zu hohem Konsum belegt. Ganz im Gegenteil: Salzmangel ist sogar gefährlicher, als zu viel Salz zu essen.
Kommentar ansehen
15.12.2013 21:47 Uhr von 1199Panigale
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer mit offenen Augen durchs Leben rennt und weis sich NORMAL zu ernähren weis genau was schädlich ist und was nicht.
Kommentar ansehen
16.12.2013 06:52 Uhr von Draco Nobilis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also mein Blutdruck nahm ab als ich testweise weniger Salz zu mir nahm. Wahrscheinlich hatte ich eine zu hohe Menge konsumiert.

Aber ansonsten ein alter Hut.
Was nicht heißen soll das man kein Salz zu nehmen sollte, aber das was in den meißten Produkten drin ist reicht aus um die 6g immer zu toppen.
Kommentar ansehen
18.12.2013 11:49 Uhr von Rychveldir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sukor74:
"Mir egal was der sagt. Ich esse was mir schmeckt. Und da ich weder an Übergewicht noch an Bluthochdruck leide, scheint das ja alles zu passen. Habe von beidem eher zu wenig. So Her Präsident der Hochdruckliga, was nun?"

Weißt du, was eine repräsentative Stichprobe ist?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?