15.12.13 10:01 Uhr
 258
 

Berlin-Nikolassee: Seniorin (85) wurde von vermummten Personen überfallen

Eine 85-jährige Frau aus Berlin wurde am vergangenen Freitag Opfer eines Überfalles.

Die Frau war gegen 9:30 Uhr auf der Borussenbrücke unterwegs. Drei Maskierte attackierten die Dame und schlugen sie zu Boden. Mit der Handtasche der Seniorin flüchteten die Täter.

Das Opfer konnte sich zur nächsten Polizeidienststelle bewegen und dort Anzeige erstatten. Danach wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Noch in der Nähe des Tatortes konnten die drei mutmaßlichen Täter im Alter von 14, 15 und 17 Jahren festgenommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: a.lias
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Überfall, Senior, Raubüberfall
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

</
Berlin: Polizei schießt Mann in Krankenhaus an
Berlin: Schießerei am Urban-Krankenhaus
Kritische Berichte: Islamgemeinde verliert Prozess gegen Journalisten