15.12.13 09:28 Uhr
 400
 

USA: Baby muss Joint rauchen - Eltern verhaftet

Ein Baby musste im US-Bundesstaat New York eine Pfeife mit Marihuana rauchen. Deswegen wurden die Eltern am vergangenen Freitag verhaftet.

Das Kleinkind ist gerade einmal 23 Monate alt, die Eltern sind 17 beziehungsweise 18 Jahre alt. Die Tat hat Anfang Dezember stattgefunden.

Die Eltern sowie der Großvater befinden sich nun in Haft. Das Baby und ein weiteres Kind wurden in Pflege gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Baby, Eltern, Marihuana, Joint
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2013 09:31 Uhr von blade31
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was jetzt Joint oder Pfeife?
Warum musste das Baby rauchen?
Kommentar ansehen
15.12.2013 13:27 Uhr von delerium72
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Steilstoff, schmeiß dein Rechner aus dem Fenster und geh raus spielen! Is besser für alle.
Kommentar ansehen
15.12.2013 15:48 Uhr von Saya
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Baby ( ein Kind im ersten Lebensjahr) oder Kleinkind?
Joint oder Pfeife?

überschrift falsch

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?