14.12.13 20:17 Uhr
 485
 

Schwerer Schlag für Airbus: Große Fluglinie setzt in Zukunft lieber auf Boeing

Der Europäische Flugzeugbauer Airbus muss jetzt eine schwere Schlappe einstecken.

Air Canada will einen Großteil der eigenen Flotte erneuern und wird dabei in Zukunft auf Boeing setzen. Bisher bestand die Flotte aus Maschinen beider Hersteller.

Für Branchenkenner ist dies eine herbe Schlappe für Airbus, denn Air Canada zählt zu den einflussreichsten Großkunden der Europäer. Air Canada lässt sich den Modellwechsel seiner Maschinen etwa 6,5 Milliarden Dollar kosten.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zukunft, Schlag, Airbus, Boeing, Fluglinie
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Atomenergiebehörde widerspricht Donald Trump: "Iran hält sich an Atom-Deal"
Pfarrer Jury-Mitglied bei "Miss Germany 50plus"-Wahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?