14.12.13 15:53 Uhr
 940
 

Ermittler kündigen Ergebnisse zur Geburtsurkunde des US-Präsidenten an

Der leitende Ermittler einer Untersuchungskommission, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Geburtsurkunde des US-Präsidenten als Fälschung zu entlarven, versprach in einem aktuellen Interview mit dem Newsportal WorldNetDaily.com, dass die neuen Beweise "das Universum erschüttern lassen werden".

Da die Erkenntnisse, die mittlerweile weit über eine gefälschte Geburtsurkunde hinausreichten, Bestandteil laufender Ermittlung seien, könne man zu dieser Zeit noch keine Details bekannt gegeben, so Chefermittler Mike Zullo.

Spätestens im März werde die Öffentlichkeit jedoch über alle Details der Ermittlungen und deren Ergebnisse in Kenntnis gesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ROBKAYE
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Barack Obama, US, Ermittler, Geburtsurkunde
Quelle: www.wnd.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2013 15:53 Uhr von ROBKAYE
 
+16 | -13
 
ANZEIGEN
Wenn man bedenkt, dass die erste Amtshandlung von Barack Obama in seiner Rolle als Präsident der Vereinigten Staaten darin bestand, eine Gesetz zu Erlassen (Executive Order 13489), welches es verbietet, persönliche Daten des Präsidenten zu veröffentlichen, macht die ganze Geschichte um eine Fälschung noch viel glaubwürdiger...
Kommentar ansehen
14.12.2013 16:00 Uhr von Perisecor
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
@ ROBKAYE

Und wieder einmal bist du sehr schlecht informiert - oder lügst und manipulierst, ebenfalls erneut, schlicht absichtlich.

EO 13489 hat tatsächlich die Aufzeichnungen der Präsidenten und Vizepräsidenten nicht verschärft - im Gegenteil, die Bestimmungen wurden deutlich gelockert.

EO 13489 setzte nämlich die von George W. Bush 2001 erlassene EO 13233 außer Kraft, welche die deutlich freier formulierte EO 12667 (Ronald Reagan) ersetzt hat.


Die von Obama erlassene EO 13489 kehrte zur EO 12667 zurück. Der einzige Unterschied ist, dass nun auch die Dokumente des Vizepräsidenten inkludiert sind.


http://en.wikipedia.org/...


Aber hey - du und Fakten. Das verträgt sich einfach nicht. Du bist schlicht ein mies informierter Lügner und Verbreiter von irgendwelchem geistigen Abfall - und lässt dich dabei auch noch ständig erwischen.

Das, was du anderen vorwirfst, nämlich Vertuschungen und Manipulationen, sind absolute Hauptbestandteil deiner News und deiner Kommentare.

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
14.12.2013 16:06 Uhr von delerium72
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Universum erschüttern????? LOL
Kommentar ansehen
14.12.2013 16:07 Uhr von spliff.Richards
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
@periiiii

"Das, was du anderen vorwirfst, nämlich Vertuschungen und Manipulationen, sind absolute Hauptbestandteil deiner News und deiner Kommentare."


Wie schafft man es, aus dem Glashaus heraus Steine zu werfen und sich die auch noch selbst gegen den eigenen Kopf werfen? Du überrascht mich immer wieder aufs neue.
Kommentar ansehen
14.12.2013 16:12 Uhr von klemmbrett
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Geburtsurkunde des US-Präsidenten als Fälschung zu entlarven"

Egal wie? ;)
Kommentar ansehen
14.12.2013 16:14 Uhr von Arne 67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann. . . Die Urkunde wird schon ECHT sein ! Nur vielleicht nicht der Inhalt. Aber das istja dann etwas anderes .
Kommentar ansehen
14.12.2013 16:15 Uhr von spliff.Richards
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@benjaminx

Das erklärt natürlich wie ein schwarzer (bzw. brauner) Präsident der USA werden konnte. Danke für die Aufklärung =)
Kommentar ansehen
14.12.2013 16:16 Uhr von Perisecor
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
@ spliff.Richards

Du bist doch genauso ein Nichtsblicker wie ROBKAYE.

Ihr habt beide regelmäßig keine Argumente, keine Quellen, keine Realerfahrungen mit der Thematik und entsprechend auch keine Ahnung.


Würden im Internet nicht so viele Nulpen herumlaufen würde sich gar der Gedanke aufdrängen, ihr seid eine Person.


Meine Argumente und meine Meinung mögen nicht in jedes Weltbild passen - aber wenigstens ist beides fundiert. Bei euch hingegen blickt man nur in einen großen Eimer Nichts.

Während ROBKAYE aber seine Gedanken an eine jüdische Weltverschwörung wenigstens ansatzweise in nette Worte packt, bist du ein ganz offener Rassist, spliff.Richards. Egal ob es gegen "die Inselaffen" oder "die Amis" geht, die man deiner Meinung nach ja sowieso alle ausrotten sollte. Vgl. u.a.:
http://www.shortnews.de/...

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
14.12.2013 16:24 Uhr von klemmbrett
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Au man, dass gerade du das Maul aufreisst und von "Rassist" und "fundiert" sprichst lol

"die zusammen mit ihrer inkompetenten und wertlosen Bevölkerung nur Geld verbrennen"

http://www.shortnews.de/...

Eigentor, aber sowas von.

Passt zwar zu deienem Bild hier, was du täglich abgibts, aber trotzdem........

[ nachträglich editiert von klemmbrett ]
Kommentar ansehen
14.12.2013 16:29 Uhr von Perisecor
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@ klemmbrett

Und ich habe meine Aussagen mit Quellen untermauert (vgl. meinen Kommentar in der dortigen News vom
22.09.2013 um 20:07 Uhr). Dass dir die Realität nicht in den Kram passt ist dein Problem - nicht meines.

Das war dann wohl tatsächlich ganz klar ein Eigentor - aber von dir.

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
14.12.2013 16:34 Uhr von klemmbrett
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
War klar. Wenn du alle über einen Kamm scherst, ist das untermauert mit Tatsachen.(was außerdem nicht stimmt)
Wenn andere von den "blöden Amis" reden, Rassismus.

Alter Schwede, was läuft denn bei dir falsch? So ein verzerrtes Weltbild ist selten, Respekt!

[ nachträglich editiert von klemmbrett ]
Kommentar ansehen
14.12.2013 16:47 Uhr von spliff.Richards
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@periiiiih
Und jeder einzelne deiner Kommentare bestätigt mich, das meine Ansichten richtig sind. Wenn ich ein Rassist bin, weil ich gewisse Ideologien ("american way of life", "das streben nach Glück bzw Geld") verachte, dann bin ich gerne Rassist, aus tiefstem Herzen.

Und man mag zwar bei euch da drüben am anderen Ufer ständiges rum pöbeln als "fundiert" bezeichnen. Aber ich verstehe darunter etwas anderes. Du bist zwar Fundamentalist. Aber dein Fundament ist nicht fundiert. Im Gegensatz, es ist ein Lügengerüst. Ein klappriges noch dazu.

@klemmbrett

Schönes Beispiel. Aber der Depp ist so ignorant und verblendet, dass er das niemals peilt. Typisch Redneck. Typisch Ami.

[ nachträglich editiert von spliff.Richards ]
Kommentar ansehen
14.12.2013 16:51 Uhr von ROBKAYE
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Perisecor

"EO 13489 hat tatsächlich die Aufzeichnungen der Präsidenten und Vizepräsidenten nicht verschärft - im Gegenteil, die Bestimmungen wurden deutlich gelockert."

Spätestens hier sollte jedem SN-Leser bewußt werden, dass Perisecors "Wahrheiten" aus einem Meer von Lügen und Halbwahrheiten bestehen, mit denen er versucht, wahrheitsliebende Personen zu diffamieren.

Er versucht immer wieder mit aller Gewalt, die Leser hier für dumm zu verkaufen... das ist nunmal mutmaßlich sein Job... nur zu blöd, dass er seinen Job so verdammt schlecht macht. Seine mutmaßlichen Vorgesetzten sollten sich langsam Gedanken machen, ob sie nicht besser damit fahren, ihn vor die Tür zu setzen, denn Perisecor erreicht mit seinem Geschwafel eigentlich nur das Gegenteil von dem für das er mutmaßlich eingestellt wurde...

Und das zum Thema:

Mit dem Versprechen von größtmöglicher Transparenz, die Obama großspurig in seinen Wahlkampfreden angekündigt hatte, hätte ich es verstanden, wenn er diese EO zurückgezogen hatte, was er jedoch nicht getan hat. Er hat sie sogar dahingehend erweitert, dass persönlich Dokumente über Vizepräsidenten ebenfalls unter Verschluss gehalten werden müssen.

Hier kann jeder genau nachlesen, was die Executive Order 13233 beinhaltet:

http://en.wikipedia.org/...

http://www.fas.org/...

Du musst dich echt klüger anstellen, wenn du es dir zum Ziel gesetzt hast, hier alle verarschen zu wollen...

...never feed the Trolls...
Kommentar ansehen
14.12.2013 16:52 Uhr von Perisecor
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@ spliff.Richards

Dumm nur, dass nach wie vor ich es bin, der hier als einziger Quellen und Fakten dargelegt hat.

"...weil ich gewisse Ideologien [...] verachte..."

Engländer als "Inselaffen" zu bezeichnen ist also eine dir zusagende Ideologie? Deinen stolzen Erzählungen über deinen standhaften Opa einbeziehend gehe ich davon aus, dass es sich bei dieser Ideologie um eine Familientradition handelt?



Ich lüge also? Na denn, auf geht´s, bring mal ein paar Fakten für meinen Ausgangskommentar heran und zeige mir, was genau an meiner Argumentation der EOs nicht stimmt.

Aber wie üblich kannst du das nicht. Dazu fehlt es dir nicht nur an Wissen und dem unwahrscheinlichen Fall, dass ich tatsächlich falsch liege, sondern es mangelt dir auch schlicht und ergreifend an genug geistiger Fähigkeit.
Kommentar ansehen
14.12.2013 16:57 Uhr von Perisecor
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@ ROBKAYE

Wenn du schon auf denselben Artikel verlinkst wie ich es tue (!), dann lese und verstehe ihn doch zuerst.

Ich habe selbst für äußerst einfach gestrickte Personen nachvollziehbar die Evolution der entsprechenden EO dargestellt. Und du hast es noch immer nicht verstanden.



"...hätte ich es verstanden, wenn er diese EO zurückgezogen hatte, was er jedoch nicht getan hat."

Hat er. Obama´s EO 13489 hat Bush´s EO 13233 außer Kraft gesetzt und auf den Status von Reagan´s EO 12667 zurückgesetzt - mit der Inkludierung der Dokumente des Vizepräsidenten.

http://www.whitehouse.gov/...



Dein Kommentar stimmt mir also letztlich in zwei Punkten zu:
1) Dass meine Aussage bezüglich der EOs stimmt und dein erster Kommentar eine Lüge war.
2) Dass du geistiges Gemüse bist.
Kommentar ansehen
14.12.2013 17:16 Uhr von ROBKAYE
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Perisecor:

"Während ROBKAYE aber seine Gedanken an eine jüdische Weltverschwörung wenigstens ansatzweise in nette Worte packt"

...ich spreche nicht von einer jüdischen Weltverschwörung, sondern von einer Zionistischen Weltverschwörung...

Und Hinweise darauf geben sogar außerst einflussreiche Personen, unter anderem der ehemalige Präsidentenberater und US-Geheimdienstmitarbeiter für psychologische Kriegsführung und Haupt-Mastermind unzähliger Psy-Op Operationen der US-Geheimdienste, Dr. der Psychologie Steve Pieczenik (Mitglied des Concil on Foreign Relations), seines Zeichens selbst Jude und Israeli!

Dieser Mann mit jahrzehntelanger Geheimdiensterfahrung und an unzähligen Psy-Ops beteiligter Insider wird sicher wissen wovon er spricht, wenn er den Einfluss der Zionisten in den USA öffentlich anprangert. Und das tat er nicht zum ersten mal.

Ich empfehle sowieso allen die sich für die Innen- und Außenpolitik der USA interessieren den Blog von Steve Pieczenik, denn der Mann weiß sehr genau wovon er spricht...vor allem spricht er es offen aus... ganz im Gegenteil zu Perisecor...:

http://pieczenik.blogspot.de/...
Kommentar ansehen
14.12.2013 17:22 Uhr von Perisecor
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@ ROBKAYE

Bitte nicht die Rolle der Krabbenmenschen kleinreden!

http://units.wesnoth.org/...
Kommentar ansehen
14.12.2013 17:44 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Ermittler", "Untersuchungskommission"...
Durchgeknallte Verschwörungstheoretiker?!

Aber das kommt in den besten (Republikaner-) Familen vor, wie ich mal bemerken durfte als ich die Browser-History der Eltern meiner Ex gesehen habe...
Kommentar ansehen
15.12.2013 05:11 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL... klar, Untersuchungskomiision mit dem expliziten ZIEL die als gefaelscht zu entlarven. Was wird wohl das Ergebnis sein... muss man sich doch wirklich nicht mehr fragen.

Und das Universum kehrt sich einen Dreck um diese Repooplicker.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?