14.12.13 13:08 Uhr
 1.045
 

München: Kunstaktion - 63 nackte Menschen im Käfig

Performance-Künstler Wolfgang Flatz hat sich auf dem Münchener Tollwood-Festival eine ungewöhnliche Kunstaktion einfallen lassen.

Am heutigen Samstag sperrte er 63 Personen in einen Käfig ein, die mit dem Projekt splitterfasernackt gegen Massentierhaltung protestierten.

Die Kunstaktion fand unter dem Motto "Die Krönung der Schöpfung" im Rahmen der Kampagne "Artgerecht: Lasst die Tiere wie sie sind!" statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Tierschutz, Käfig
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben
Künstlerin zeigt Donald Trump auf Plakat neben Dollarzeichen in Hakenkreuzoptik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2013 18:05 Uhr von cantstopfapping