14.12.13 13:08 Uhr
 1.045
 

München: Kunstaktion - 63 nackte Menschen im Käfig

Performance-Künstler Wolfgang Flatz hat sich auf dem Münchener Tollwood-Festival eine ungewöhnliche Kunstaktion einfallen lassen.

Am heutigen Samstag sperrte er 63 Personen in einen Käfig ein, die mit dem Projekt splitterfasernackt gegen Massentierhaltung protestierten.

Die Kunstaktion fand unter dem Motto "Die Krönung der Schöpfung" im Rahmen der Kampagne "Artgerecht: Lasst die Tiere wie sie sind!" statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Tierschutz, Käfig
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"
USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen
Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ