14.12.13 13:06 Uhr
 436
 

"von Stalin viel gelernt": Pressestimmen zu Nordkorea

Die nationale und internationale Presse befasst sich umfangreich mit den neuesten Entwicklungen aus dem abgeschotteten Nordkorea.

Hintergrund sind die jüngsten Hinrichtungen einzelner Personen. "Le Figaro" aus Frankreich sieht eine brutale Säuberungsaktion und familiäre Rivalitäten.

"Nordkoreas junger Diktator Kim Jong Un hat gerade formvollendet vorgeführt, dass er von Stalin viel gelernt hat.", schrieb die Frankfurter Rundschau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordkorea, Kim Jong-un, Pressestimmen
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2013 13:16 Uhr von Komikerr
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
Wie soll sich denn bitte die nationale und internationale Presse ach so umfangreich mit den Entwicklungen in Nordkorea befassen, wenn das Land abgeschottet ist und dort nur Infos rauskommen, die gewollt sind?
Kommentar ansehen
14.12.2013 13:27 Uhr von Komikerr
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Trotzdem, der großteil der dort rauskommt, ist gewollt. Und die Hinrichtung erst recht.

Ausserdem mal ehrlich, jeder hat doch irgendwen in der Verwandschaft, dem er ab und an das gleiche antun würde ;)
Kommentar ansehen
14.12.2013 13:46 Uhr von ILoveXenuuu
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso so überrascht? Der Junge sichert sich nur die Macht ...
Kommentar ansehen
14.12.2013 15:07 Uhr von quade34
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Stalins Musterschüler. Kim Jong,Pol Pot, Idi Amin, Massenmörder nach stalinscher Manier. Aber immernoch gibt es genügend bekloppte, die den Bolschewiken hinterher rennen, auch bei uns. Nicht umsonst haben die Vielversprecher und Rattenfänger der Linken soviele Wähler.
Noch eins drauf - möglich, dass auch Hitler sich bei Stalin einiges abschaute - Judenprogrome bei den Bolschewiken und Massenmorde an politischen Gegnern Stalins.

[ nachträglich editiert von quade34 ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?