14.12.13 12:55 Uhr
 277
 

Berlin: Zwei Unbekannte schlagen Mann mit einer Eisenstange und rauben ihn aus

Am Abend des gestrigen Freitags alarmierte ein 42-Jähriger von zu Hause aus die Polizei. Als die Beamten bei dem Mann erschienen, berichtete er den Polizisten, dass er im Volkspark Jungfernheide Opfer eines Überfalls geworden sei.

Der Mann berichtete, dass zwei unbekannte Personen mit einer Eisenstange gegen seinen Kopf geschlagen hätten und er dann ausgeraubt worden sei.

Die Beamten brachten das verletzte Opfer in ein Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Raub, Körperverletzung, Unbekannte, Eisenstange
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn